­
Für den vollständigen Artikel auf den Titel klicken!
  • NRW: Öffnung von Schule in Freizeit und Berufsorientierung (2022-06)

    Die Gesamtschule Bad Driburg kooperiert mit dem Luftsportverein Egge e.V. und lässt ihre Schüler und Schülerinnen mit Segelflugzeugen in die Luft „gehen“, passend zum schulischen Schwerpunkt „Sport und Gesundheit“.

    Simone Flottmeier ist Lehrerin und zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gesamtschule Bad Driburg und beschreibt die Zusammenarbeit mit dem Luftsportverein.

    Wo finde ich eine Praktikumsstelle? Was soll ich nach der Schule machen? Welchen Abschluss brauche ich für meinen Traumjob? Wie fin- de ich einen Ausbildungsplatz? Diese und weitere Fragen beschäftigen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern.

    Dr. Hendrik Lange (Lehrer und Pressewart der Gesamtschule Gescher) zeigt in seinem Beitrag auf, wie Partnerschaften zwischen Schulen und Betrieben gelingen können

  • SH: Eltern engagieren sich (DSfa 2021/3)

    Eltern haben sich damals für die Gesamtschulen engagiert und tun es heute noch für die Gemeinschaftsschulen. - Aber welch ein Unterschied!

    Eltern haben in den vergangenen 50 Jahren wesentlich zum Erfolg der Gesamt- und später der Gemeinschaftsschulen beigetragen.
    Dieter Zielinski führte das Gespräch mit Anke Sammler und Thorsten Muschinski, stellvertretend für alle, die sich als Elternvertreter*innen engagiert haben und immer noch engagieren.

    Dieter Zielinski 
    ELTERN ENGAGIEREN SICH

  • NRW: Schulen handeln in der Klimakrise (2021-06)

    Das ist der Titel eines Buches, in dem viele nordrhein-westfälische Gesamtschulen ihre Projekte zum Thema vorstellen. Weil es Schulen ermutigen soll, wird es in diesem Beitrag besprochen

  • NRW: Digitale Fertigungstechniken halten Einzug in die Schule (2021-03)

    Die UNESCO-Schule Kampp-Lintfort hat im Dezember 2020 als erste allgemeiinbildende Schule ein School FabLab eröffnet, sie ist damit Teil eines internationalen Nertzwerles offener Werkstätten für digiitale Fertiguung". Die Schulleiterin, Sabine Kliemann stellt die Arbeit vor.

  • NRW: Das Aquaponikprojekt: Im Westen geht die Sonne auf! (2020-10)

    Die Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Dortmund arbeitet zusammen mit dem Verein DIE URBANISTEN im Aquaponikprojekt zusammen. Ziel ist es neue Perspektiven für urbane Lebensräume zu schaffen. So ist in einem Workshop eine ganz besondere Anlage für Fische und Pflanzen entstanden. Die Schülerin Yasemin Cobuloglu berichtet darüber in der iSa 3/2020.
  • NRW: Die Else verschafft sich Gehör

    Anna Holl (Kollegin an der Else-Lasker-Schüler Gesamtschule Wuppertal) berichtet im Rahmen der Aktionen von Schule3 über Erfahrungen mit ihren Schüler*innen aus der 7. Klasse über gelebte Demokratie, die ihre Schüler*innen in ihrer Schule erfahren haben.

  • NRW: Gesamtschule Kaarst-Büttgen wird bienenfreundliche Schule

    Die städtische Gesamtschule Kaarst-Büttgen wurde vom WDR und Planet Schule als bienenfreundliche Schule ausgezeichnet. Nadine Graber (Lehrerin für Biologie und Sport) berichtet, wie die Schule schon seit mehreren Jahren eine Imker- und eine Schulacker-Arbeitsgemeinschaft anbietet.

  • NRW: "Let´s go Area" - Duisburg Marxloh

    Thomas Zander (Schulleiter der Herbert Grillo Gesamtschule in Duisburg) berichtetüber einen "Demonstrativen Unterrichtsgang" in der Duisburger Innenstadt, 

  • NRW: Vom Reichtum einer "armen Schule" und ihrem Engagement

    Im Rahmen der Aktionen von Schule3 veranstaltet die Sekundarschule Rheinhausen einen Smart Mob "Wir sind Zukunft" in der Duisburger Innenstadt. Die Schulleiterin Martina Zilla Seifert beschreibt den Mut, den es braucht, Missstände an der eigenen Schule zuzugeben.

  • NRW: Aktionstag von Schulen Hoch Drei an der Gesamtschule Essen Bockmühle (2019-09)

    Der Verbund Schule3 führte am 30.9.2019 seine erste öffentlichkeitswirksame Maßnahme durch. Die ganze Schulgemeinde der Gesamtschule Bockmühle war an dem Aktionstag zur politischen Bildung und Demokratieerziehung in der Essener Innenstadt beteiligt.

    Hier ist der Bericht von Julia Gajewski.

     

  • Bundespräsident Frank Walter Steinmeier in der "Demokratiewerkstatt Krefeld"

    Lars Meyer und Bianka Ledermann berichten vom "Werkstatt-Tag - Demokratie im Quartier, das Fortbildungsinstitut der GGG NRW "Forum Eltern und Schule" (FESCH) in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung NRW veranstaltet hat. Gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender besuchte Bundespräsident Frank Walter Steinmeier den Werkstatt-Tag: Sie arbeiteten und diskutierten mit.

    Den Beitrag lesen.

  • Smoothie Paradise - einer für alle, alle für einen

    Ende 2016 gegeründet, arbeitet die Schülergenossenschaft sehr erfolgreich und verwöhnt ihre Kundschaft mit immer neuen Smoothie-Kreationen. Derart ermutigt die Mitglider sogar schon über weitere Produkt- und Dienstleistungsangebote. Die Kundschaft freut es.

    Den Beitrag von Alexandra Stenzel lesen.